Serie 135 - Zurückhaltung



ZURÜCKHALTENDE GEOMETRIE RAFFINIERT INSZENIERT

Kubische Körper, kombiniert mit geschwungenen Ausläufen – das ist die Armaturenserie 135 von Steinberg. Ob Griffe in Würfelform oder schlichte, leicht gebogene Wandausläufe, die Serie 135 von Steinberg enthält alles, was Ihr Bad dezent aufwertet und dabei ein stimmiges Gesamtbild unterstreicht. Die Armaturen zeichnen sich durch eine besondere Optik und eine angenehme Leichtläufigkeit aus. Futuristische Formen und Funktionalität werden gekonnt kombiniert, damit Sie Ihren Badekomfort auch langfristig genießen können.


DIE SERIE 135 IM ÜBERBLICK

Armaturen für
- Waschtisch
- Dusche
- Badewanne

hochwertige Chromoberflächen

Kombination aus eckigen und abgerundeten Formen

gute Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Serien


DIE WASCHTISCHARMATUREN DER SERIE 135

Die Armatur 135 1401 kann sowohl für den Waschtisch, als auch für den Spültisch verwendet werden. Sie hat einen schwenkbaren Auslauf und als Waschtischmischer einen Neoperl-Luftsprudler und eine Ablaufgarnitur. Außerdem enthält die Serie 135 Armaturen für die Standmontage in normaler (146 mm) und in extra hoher Ausführung (300 mm) und für die Wandmontage in einer Zweiloch-Variante. Diese gibt es auch mit durchgängiger Rosette. Ebenfalls in der Serie zu finden ist eine Armatur nur für kaltes Wasser und ein einzelner Auslauf für die Wandmontage. Die Armaturen sind wahlweise mit oder ohne Ablaufgarnitur erhältlich.

Steinberg Serie 135 Waschtischarmatur Aufsatzwaschbecken Steinberg Serie 135 Waschtischarmatur Wandauslauf

DIE DUSCHARMATUREN DER SERIE 135

Die Serie 135 bietet verschiedene Handbrausegarnituren als Komplettpaket mit Duschstange und Brauseschlauch an. Diese haben zum Beispiel eine Stabhandbrause oder eine Handbrause mit rundem Kopf. Die Armaturen sind eigensicher gegen Rückfließen und können mit verschiedenem Zubehör wie unterschiedlich lange Schläuche ergänzt werden. Die Duschstangen sind 750 oder 900 mm lang, die Stabhandbrause ist 200 mm lang. Der runde Duschkopf kann dreifach zwischen verschiedenen Strahlarten verstellt werden. Da die Serie selbst keine Thermostate und Mischbatterien anbietet, empfiehlt sich hier die Kombination mit der Serie 160, wie zum Beispiel mit diesem Thermostat für den Unterputzeinbau. Auch eine tolle Ergänzung ist die Regenbrause der Serie 120, die es in vier Größen gibt. Diese bringt noch mehr Abwechslung und Wohlbefinden in die Dusche.

DIE WANNENARMATUREN DER SERIE 135

Das Highlight der Serie 135 ist die freistehende Wannen-/Brause-Armatur mit eckigem Fuß. Sie hat einen Umsteller zwischen Wanneneinlauf und der bereits mitgelieferten Stabhandbrause. Mit einer Gesamthöhe von 1114 mm passt diese Armatur perfekt zu allen freistehenden Badewannen. Der Körper ist komplett eckig, der Auslauf oben flach gehalten und insgesamt halbkreisförmig geformt. Diese Armatur ist auch mit zwei Füßen erhältlich. Auch für die Wannenarmaturen der Serie 135 empfehlen sich die Thermostate der Serie 160 als Ergänzung, wie diese Einhebelmischbatterie für Wanne und Brause oder die Vierloch-Wannen-/Brausen-Armatur 135 2400 mit Auslauf und Stabhandbrause. Durch den Schwallauslauf ist es besonders edel anzuschauen, wie das Wasser in die Wanne einläuft. Der Schwallauslauf ist auch einzeln und in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Die Serie 135 ist gut mit den Serien 160 und 240 kombinierbar wie zum Beispiel mit diesem Wannen-/Brause-Einhebelmischer. Diese Thermostate und Mischbatterien sind eine gute Ergänzung zu den Brausen der Serie. Als Accessoires lassen sich gut die Produkte der Serie 460 einsetzten. Diese sind ebenfalls in Chrom gehalten und teilweise mit Glas veredelt. Es bieten sich unter anderem Toilettenpapierhalter, Handtuchhalter und Handtuchhaken und Seifenspender an, um das Badezimmer weiter zu verschönern.

zur Herstellerseite>> Produktkatalog öffnen>> Kontaktieren Sie uns>>