GROHE Wand-WCs

Wand-WCs von GROHE

Das Wand-WC

In der Regel sucht man das Badezimmer auf, um die Toilette zu benutzen. Durchschnittlich verbringt ein Mensch drei Jahre seines Lebens auf dem stillen Örtchen, weshalb eine intensive Beschäftigung mit der Auswahl der Toilette mehr als gerechtfertigt ist. Im ersten Schritt müssen Sie sich für eine Montageart Ihrer Toilette entscheiden. Ein Wand-WC ist entweder direkt an der Wand oder an einer Möbel-Einheit angebracht. Somit kann der Spülkasten in der Wand oder in dem Möbelstück verborgen werden, an das die Toilette direkt anschließt. Damit ist die Montage eines Wand-WCs platzsparender, als ein Stand-WC. Auch wirkt es optisch weniger massiv. Noch platzsparender ist allerdings die wandhängende Toilette. Mehr zu den Besonderheiten der Wand-WCs von GROHE erfahren Sie hier.



4 Artikel

Topseller
  • Topseller
  • Name
  • Preis
  • Verfügbarkeit
60



4 Artikel

Topseller
  • Topseller
  • Name
  • Preis
  • Verfügbarkeit
60

Besonderheiten der Wand-WCs von GROHE

Die Toilettenbecken von GROHE sind hauptsächlich Tiefspüler. So fällt bei dem Toilettengang alles direkt in das Siphonwasser und eine Geruchsbildung wird vermieden. Sie sind in weißer Farbe erhältlich und aus Sanitärkeramik gefertigt. Die Wand-WCs können in eher rundem oder eckigem Design gestaltet sein. Da GROHE seine Toiletten in Design-Serien anfertigt, können Sie sicher sein, dass auch weitere Bestandteile Ihres Bades dazu passen. Zwei dieser Serien sind Essence, die organische Formen und klare Linien verbindet und Cube Keramik, die sich durch einen eckig modernen Stil auszeichnet. Interessieren Sie sich für weitere Serien von GROHE, können Sie hier weiterlesen.

In den Badprodukten von GROHE steckt immer die neuste Technik. Dazu gehört GROHE Rimless, eine WC-Schüssel ohne Spülrand. So wird die Reinigung erheblich erleichtert und der Wasserverbrauch gesenkt. Bei der Reinigung hilft zusätzlich die GROHE PureGuard-Beschichtung, die antibakteriell wirkt und so glatt ist, dass Kalk, Verunreinigungen und Keime kaum Halt darauf finden. Ob das Wand-WC, das Sie ins Auge gefasst haben, ebenfalls über eine dieser Technologien verfügt, können Sie in den Produktdetails nachlesen. Auch den Spülwasserbedarf Ihrer Toilette können Sie dort erfahren und mit Ihrem Spülkasten abstimmen. Beachten Sie zudem, dass der WC-Sitz in der Regel separat bestellt werden muss. Diese können Sie hier finden und sich ebenfalls von Technologien, wie der Absenkautomatik, begeistern lassen.

Weitere Toiletten, auch von anderen Herstellern, finden Sie hier.