•  
  •  
  •  
  •  


 

    Achteck Badewannen


    Waschtischarmaturen aller großen Hersteller günstig kaufen

    Waschtischarmaturen sind dekorative Designobjekte, die sich perfekt mit der Sanitärkeramik im Badezimmer ergänzen. Die Oberfläche ist überwiegend aus hochglänzendem, strapazierfähigem Chrom gearbeitet, was den Badarmaturen eine elegante Note verleiht. Wer jedoch mit sehr hartem Wasser zu kämpfen hat, kann auch auf Modelle mit matter Oberfläche zurückgreifen. Diese sind ebenfalls aus Chrom oder aber aus Nickel gefertigt. Auf der matten Fläche fallen Kalkrückstände jedoch weitaus weniger auf als auf hochglänzenden Bereichen. Im Onlineshop von xTWO finden Sie hochwertige Waschtischarmaturen bekannter Markenherstellern, wie zum Beispiel Grohe, Hansgrohe, Keuco, Ideal Standard und Dornbracht. Wir führen

     

    • praktische Einhebelmischer
    • Zweigriffarmaturen
    • Hochdruckarmaturen
    • Niederdruckarmaturen
    • Einloch-Armaturen und
    • Dreilocharmaturen.

    Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3


    63 Artikel

    Topseller
    • Topseller
    • Name
    • Preis
    • Lieferzeit
    30

    Seite:
    1. 1
    2. 2
    3. 3


    63 Artikel

    Topseller
    • Topseller
    • Name
    • Preis
    • Lieferzeit
    30

    Waschtischarmaturen - Der Unterschied zwischen Hochdruck- oder Niederdruckarmatur

    Stellen Sie vor dem Kauf einer neuen Waschbeckenarmatur sicher, ob Sie eine Hochdruckarmatur oder eine Niederdruckarmatur für Ihr Bad benötigen. Die Hochdruckarmatur ist die am häufigsten verwendete Waschtischarmatur. Sie eignet sich für einen normalen Wasserdruck, der in der Regel zwischen 2 und 6 bar liegt. Obligatorisch für diese Modelle sind zwei Anschlussrohre, eines für Kaltwasser und eines für Warmwasser. Ist kein separater Heißwasseranschluss vorhanden und Sie müssen die Warmwasserversorgung durch einen Boiler oder ein sogenanntes Untertischgerät sicherstellen, benötigen Sie eine Waschtischarmatur mit Niederdruck. Diese Armaturen minimieren den Druck aus der Wasserleitung, bevor sie das Wasser in den Boiler leiten. Ein zu hoher Druck aus der Leitung könnte sowohl den Boiler als auch das Untertischgerät schädigen und schlimmsten Falls zum Platzen bringen. Niederdruckarmaturen lassen sich optisch durch ihre drei Wasseranschlüsse erkennen. Einer dient dem Kaltwasserzulauf aus der Leitung zum Boiler, die anderen zwei leiten das Kaltwasser sowie das Warmwasser vom Boiler beziehungsweise Untertischgerät zur Waschbeckenarmatur.